Naturschutzgebiet Werbeliner See

Ein einmaliges Naturparadies im ehemaligen Tagebau Delitzsch-Südwest

In 2006 wurde das europäische Vogelschutzgebiet „Agrarraum und Bergbaufolgelandschaft bei Delitzsch“ und im Mai 2019 das Naturschutzgebiet „Werbeliner See“ ausgewiesen, mit dem Ziel die herausragende Artenvielfalt langfristig zu erhalten.

Naturschutzgebiet Werbeliner See

Mit Hilfe von Fördermitteln konnte das Landratsamt Nordsachsen Ende 2019 ein Projekt starten, um Öffentlichkeits- und Bildungsarbeit in den Schutzgebieten zu etablieren.

Heike Franke, Franka Seidel © H.Nyari

Zwei Mitarbeiter entwickeln bis zum Frühjahr 2022 Exkursions- sowie Vortragsangebote und werden regelmäßig als Ansprechpartner im Gebiet unterwegs sein.

Heike Franke, Franka Seidel © Jan Schöne

Das Projekt verfolgt das Ziel für die Natur­besonder­heiten und Schutzgebiete der Region zu sensibilisieren, und damit langfristig zum Erhalt der biologischen Vielfalt beizutragen.

Teilen Sie uns Ihre Beobachtungen zu Artenvorkommen und Anregungen gern per E-Mail, telefonisch oder persönlich mit.
Für ein Treffen im Projektbüro bitten wir um eine Terminvereinbarung.

Regeln im Naturschutzgebiet

Zum Schutz der Artenvielfalt bitten wir um Verständnis und Einhaltung folgender Regeln im Naturschutzgebiet: Wege nicht verlassen; Hunde an der Leine führen; die Seen nicht betreten; kein Müll hinterlassen; keine Pflanzen Pflücken.

Wie war das Brutvogeljahr 2022?

Mit Blick auf die Wasservögel ist die Antwort kurz, knapp und düster. Sie lautet schlichtweg: „Schlecht!“ Keine Sumpfrohrsänger, keine Beutelmeisen, keine Rothalstaucher. Nur ein Junges bei den Haubentauchern. Die meisten […]

Termine

26. Juni 2022, 14:00 Uhr

Parkplatz Grabschützer See

Das ehemalige Tagebaugebiet Delitzsch Südwest beherbergt heute zahlreiche botanische Kostbarkeiten und Kuriositäten. Die unterschiedlichen Standortbedingungen von trocken bis nass, sauer bis basisch, nährstoffarm bis nährstoffreich und die extensive Bewirtschaftung bedingen eine große Vielfalt an Pflanzen. So finden sich auf den kargen Kippenböden besonders spezialisierte Pflanzenarten. Eine wahre Pracht sind die blühenden Wiesen des Naturschutzgebietes. Außerdem gibt es so manche exotische Art zu entdecken. Auf einer Fahrradexkursion halten wir an verschiedenen Stellen um eine größtmögliche Bandbreite der Pflanzenvielfalt im Naturschutzgebiet abzubilden.

16:30 Uhr

2018 gab es erste Vermutungen. Wölfe am Werbeliner See?! Seither sind Jan Schöne und Ullrich Fiedler auf den Spuren der Wölfe im Naturschutzgebiet Werbeliner See unterwegs … Sie lieferten den […]

9:00 Uhr

Für Vogel-Freaks und alle, die es werden wollen! Während des dreitägigen Artenforscher-Camps Vögel kannst Du im Naturschutzgebiet Werbeliner See und im Vogelschutzgebiet Leipziger Auwald eine faszinierende Artenfülle erleben und dabei […]

10:00 Uhr

Parkplatz Grabschützer See

Ein kleines Wolfsrudel lebt seit wenigen Jahren im Naturschutzgebiet Werbeliner See. Auf einer Schatzsuche tauchen wir in das Leben der Wölfe ein und begeben uns auf Spurensuche.

Natur

Das Naturschutzgebiet Werbeliner See gehört mit seiner Artenvielfalt, vor allem in Bezug auf die Vogelwelt, zu den bedeutensten Naturschutzgebieten in ganz Sachsen.