RECYCLE, REUSE, REDUCE

Donec fringilla, justo quam sodales a vehicula ipsum liberoeget miInteger condim entum, nibh aliquet fringilla. fringilla, justo quam sodales a vehicula.

Read More
RECYCLE, REUSE, REDUCE

Donec fringilla, justo quam sodales a vehicula ipsum liberoeget miInteger condim entum, nibh aliquet fringilla. fringilla, justo quam sodales a vehicula.

READ MORE
ALTERNATE ENERGY

Donec fringilla, justo quam sodales a vehicula ipsum liberoeget miInteger condim entum, nibh aliquet fringilla. fringilla, justo quam sodales a vehicula.

READ MORE

BENEFITS OF NATURERAL RESOURCES

Lorem Ipsum is simply dummy text of the printing

and typesetting industry. Lorem Ipsum has been the industry’s standard dummy text ever since the 1500s, when an unknown printer took a galley of type and scrambled it to make a type specimen book. It has survived not only five centuries.

Lorem Ipsum has been the industry’s standard dummy text ever since the 1500s, when an unknown printer took a galley of type and industry’s standard dummy text ever since the 1500s, when an unknown printer took a galley of type scrambled it to make a type specimen book. It has survived not only five centuries.

Donate Now

Our Compaigns

It was popularised in the 1960s with the release of Letraset sheets containing Lorem Ipsum passages, and more recently with desktop publishing software like Aldus PageMaker including versions of Lorem Ipsum.

Upcoming Events

14. Mai 2022, 7:00 Uhr

Das Naturschutzgebiet Werbeliner See ist ein Eldorado für unzählige Vögel. Viele verrichten hier ihr Brutgeschäft. Im Frühjahr trällert, zwitschert, schmettert und flötet es in Röhrichten, Sträuchern und Bäumen. Erleben Sie […]

8:00 Uhr

Haben Sie schon mal ein Blaukehlchen, eine Beutelmeise oder einen Seeadler gesehen? Oder dem markanten Ruf des Neuntöters gelauscht? Diese und über 170 weitere Vogelarten kommen im Naturschutzgebiet Werbeliner See vor. Darunter gibt es einige Brut- und Rastvögel, die hier sachsenweit ihr größtes Vorkommen haben. Die Ornithologen Erik Eckstein und Michael Schulz werden auf der Radexkursion besondere Arten sowie deren Eigenheiten vorstellen.

14:00 Uhr

Parkplatz Grabschützer See

Das ehemalige Tagebaugebiet Delitzsch Südwest beherbergt heute zahlreiche botanische Kostbarkeiten und Kuriositäten. Die unterschiedlichen Standortbedingungen von trocken bis nass, sauer bis basisch, nährstoffarm bis nährstoffreich und die extensive Bewirtschaftung bedingen eine große Vielfalt an Pflanzen. So finden sich auf den kargen Kippenböden besonders spezialisierte Pflanzenarten. Eine wahre Pracht sind die blühenden Wiesen des Naturschutzgebietes. Außerdem gibt es so manche exotische Art zu entdecken. Auf einer Fahrradexkursion halten wir an verschiedenen Stellen um eine größtmögliche Bandbreite der Pflanzenvielfalt im Naturschutzgebiet abzubilden.

16:30 Uhr

2018 gab es erste Vermutungen. Wölfe am Werbeliner See?! Seither sind Jan Schöne und Ullrich Fiedler auf den Spuren der Wölfe im Naturschutzgebiet Werbeliner See unterwegs … Sie lieferten den […]

JOIN US AND HELP US BY DONATION

Lorem Ipsum is simply dummy text of the printing

Uypesetting industry. Lorem Ipsum has been the industry’s standard dummy text ever since the 1500s, when an unknown printer took a galley of type and scrambled it to make a type specimen book. It has survived not only five centuries.

Latest News

Heike Franke, Franka Seidel © Jan Schöne
05
Mrz

Infoveranstaltung Werbeliner See

Das Umweltamt des Landkreises Nordsachsen und die Bürgermeisterin der Gemeinde Wiedemar, Frau Ines Möller, hatten in Zusammenarbeit mit der Kommunikationsmanagerin für das Leipziger Neuseenland beim Kommunalen Forum Südraum Leipzig, Daniela […]

Comments: 0
06
Apr

Rothalstaucher in Balzstimmung

Sie sind wieder da! Die seltenen und streng geschützten Rothalstaucher. Seit Ende März, Anfang April sind ein paar wenige Vögel wieder im Naturschutzgebiet Werbeliner See eingetroffen um hier ihrem Brutgeschäft […]

Comments: 0
27
Apr

Wiedehopf als Mieter gesucht

Im Naturschutzgebiet Werbeliner See wurden von den Mitarbeitern der Unteren Naturschutzbehörde des Landratsamtes Nordsachsen und des Landschaftspflegeverbandes Nordwestsachsen zusammen mit dem Jungornithologen Erik Eckstein kürzlich mehrere Nistkästen für den Wiedehopf […]

Comments: 0